23 September 2021

Himbeerketone – was sind das und warum können sie beim Abnehmen helfen?

Seit einiger Zeit verwenden immer mehr Hersteller, seien es Kraft- oder Nahrungsergänzungsmittel, spezielle Substanzen in ihren Produkten. Diese Stoffe sind Himbeerketone. Sie gewannen in letzter Zeit an Popularität, als bekannt wurde, wie viel Einfluss sie tatsächlich auf das Abnehmen haben können.

Im heutigen Artikel werden wir diskutieren, was genau diese Ketone sind, welche gesundheitlichen Eigenschaften sie haben, wie ihre Dosierung aussieht, welche Form man kaufen sollte und was ihr Preis ist. Außerdem prüfen wir, was andere über Himbeerketone denken und warum Sie sich für diese Zutat interessieren sollten. Außerdem prüfen wir, ob die Einnahme hochdosierter Himbeerketone für unseren Körper unbedenklich ist.

Was sind Himbeerketone?

Himbeerketone sind eine der vielen Substanzen, die für den Geschmack von Himbeeren verantwortlich sind. Es ist jedoch zu wissen, dass, bevor die Hersteller von Nahrungsergänzungsmitteln auf ihre gesundheitlichen Eigenschaften geachtet haben, wir Himbeerketone sehr oft in anderen Produkten antreffen konnten. Am gebräuchlichsten waren Seifen, Kerzen und andere Pflegeprodukte. Bemerkenswert ist jedoch, dass die beschriebenen Stoffe auch bei der Herstellung bestimmter Süßwaren verwendet werden.

Denken Sie daran, dass Himbeerketone nicht nur in Himbeeren vorkommen, sondern in Teilmengen auch in Brombeeren und Preiselbeeren enthalten sind. Ein bahnbrechendes Jahr für die Verwendung von Himbeerketonen beim Abnehmen war das Jahr 2010. Damals sahen Wissenschaftler Ähnlichkeiten mit einer Substanz, die in Chilischote enthalten ist, nämlich Capsaicin.

Capsaicin ist für die Schärfe der Paprika verantwortlich. Was die Forscher jedoch dazu veranlasste, die Möglichkeiten zum Abnehmen von Himbeerketonen zu untersuchen, ist, dass einige Studien darauf hinwiesen, dass Capsaicin eine Gewichtszunahme verhindern kann.

Während die Forschung zu Himbeerketonen nicht klar ist und nicht direkt darauf hindeutet, dass es durch die Verwendung von Himbeerketonen in Nahrungsergänzungsmitteln möglich ist, schnell Kilogramm zu verlieren, war es in vielen Fällen möglich, bei der Verwendung von Präparaten, die mit Himbeerketone – egal ob in größeren oder kleineren Mengen.

Himbeer-Ketone-Aktion

Warum können Himbeerketone gesundheitliche Vorteile haben?

Seit der Entdeckung eines potenziell neuen Medikaments zur Bekämpfung von Fettleibigkeit und Übergewicht haben viele Studien versucht, die Gewichtsverlusteigenschaften von Himbeerketonen nachzuweisen. Eines der interessanteren Ergebnisse, das die Grundlage für weitere Forschungen zu den gesundheitlichen Eigenschaften von Himbeerketonen bilden könnte, war der Nachweis, dass diese Ketone die Sekretion von Noradrenalin beeinflussen.

Noradrenalin ist für die Regulierung des Blutflusses im Körper verantwortlich. Dieses Hormon wird auch als Stresshormon bezeichnet, da es ein Signal an unseren Körper sendet und gleichzeitig den Stoffwechsel anregt. Dies ist eine Bestätigung dafür, dass es Gründe gibt, an die gesundheitlichen Vorteile von Himbeerketonen zu glauben.

Natürlich ist es erwähnenswert, dass es weitere Studien gibt, die zeigen, wie Himbeerketone den Prozess der Gewichtsabnahme positiv beeinflussen können. Eine dieser Studien wurde in Japan durchgeführt, wo die positive Wirkung von Himbeerketonen auf die Reduzierung des Körperfetts durch Beschleunigung des Stoffwechsels und Beeinflussung des Lipolyseprozesses nachgewiesen wurde. Dies wiederum reduzierte die im Gewebe gespeicherte Fettmenge. 

Himbeer Ketone

Weitere wissenswerte Eigenschaften von Himbeerketonen

Die heute beschriebene Substanz ist eine natürlich vorkommende Verbindung, die sich auf andere Aspekte, die nicht unbedingt mit der Gewichtsabnahme zusammenhängen, positiv auswirkt. Himbeerketone spielen auch eine wichtige Rolle bei der Entgiftung des Körpers. Der Entgiftungsprozess ermöglicht es uns, die Haut zu verjüngen und die entsprechende Farbe wiederherzustellen und zusätzlich den Alterungsprozess zu verzögern. Denken wir außerdem daran, dass die beschriebenen Ketone unsere Situation mit schlechtem Cholesterin verbessern – sie senken seinen Blutspiegel.

Aus diesen Informationen lässt sich sehr leicht schließen, dass fast alle gesundheitsfördernden Eigenschaften von Himbeeren in ihren Ketonen enthalten sind. Dies bedeutet, dass es sich lohnt, sich mit Nahrungsergänzungsmitteln vertraut zu machen, die diese Substanz enthalten. Natürlich muss es keine sehr große Dosis sein.

Dosierung

Bevor wir uns für die Verwendung von Nahrungsergänzungsmitteln entscheiden, die Himbeerketone enthalten, sollten wir die Packungsbeilage des Herstellers und die Zusammensetzung sorgfältig lesen. Es ist wichtig, dass das von uns gewählte Präparat in seiner Zusammensetzung 150 bis 250 mg Keton enthält. Wenn man bedenkt, dass wir durchschnittlich 150-250 kg Obst benötigen, um eine solche Menge Himbeerketon zu erhalten, ist die oben genannte Dosis ausreichend.

Die richtige Dosis hängt natürlich in erster Linie von unserem Gewicht ab – je größer der Mensch, also je mehr er wiegt, desto höher sollte er die Dosis einnehmen. Dies ändert jedoch nichts daran, dass je nach gewählter Spezifität die verwendete Menge an Himbeerketon variieren kann und wir uns daher immer an die Empfehlungen des Herstellers halten müssen.

Gibt es Kontraindikationen für Himbeerketone?

Vor Jahrzehnten erkannte die US-amerikanische Food and Drug Administration Himbeerketone als allgemein sicher und harmlos an. Dies bedeutet, dass Ketone in vielen Fällen keine Gefahr für unsere Gesundheit darstellen. Leider betraf eine in den 1960er Jahren von einem amerikanischen Institut durchgeführte Studie die Verwendung von Ketonen in einer Menge von 2 mg pro Tag. Wie wir wissen, enthalten Nahrungsergänzungsmittel 50 bis sogar 250 Milligramm pro Portion.

Bevor Sie sich für eine Supplementierung mit Himbeerketonen entscheiden, sollten Sie daher umgehend einen Arzt aufsuchen und ein Gespräch führen. Dadurch stellen wir sicher, dass wir nicht dem Risiko von Komplikationen und unvorhergesehenen Nebenwirkungen ausgesetzt sind.

In Anbetracht der Wirkung von Ketonen sollten Menschen mit Diabetes und Menschen mit arteriellen Problemen keine Nahrungsergänzungsmittel mit einer großen Menge an Ketonen einnehmen.

Was denken andere über Himbeerketone? Rückmeldung

Die Eigenschaften von Himbeerketonen haben definitiv viele Anwender angesprochen – das erfahren wir aus den Meinungen in Foren über Menschen, die abnehmen wollen. Sie schätzen ein fast sofortiges Handeln. Viele Benutzer weisen jedoch darauf hin, dass sie bei Problemen oder Beschwerden keine Himbeer-Kretone verwenden würden.

Es ist auch erwähnenswert, dass sich einige Leute über den Preis von Nahrungsergänzungsmitteln beschweren. Angesichts der geringen Menge an Extrakt, die aus der Frucht gewonnen wird, sind Nahrungsergänzungsmittel mit einer höheren Dosis an Himbeerketonen ziemlich teuer. Dies bedeutet jedoch nicht, dass wir bei der Verwendung von Vitamin- und Mineralstoffpräparaten, in deren Zusammensetzung Spuren von Himbeerketonen enthalten sind, einen Preisunterschied spüren werden.

Himbeerketone - Diät

Zusammenfassung

Die Verwendung von Ketonen aus Himbeeren, Brombeeren, Preiselbeeren oder anderen roten Früchten ist sicherlich eine interessante Idee, die in Betracht gezogen werden sollte, wenn wir wirklich Schwierigkeiten beim Abnehmen haben. Es sollte jedoch daran erinnert werden, dass die heilenden Eigenschaften von Ketonen ein zweischneidiges Schwert sein können. Während sie uns helfen, Fettgewebe loszuwerden, können eine solch zu hohe Dosis und die Nichtbeachtung der Empfehlungen des Arztes und der Nahrungsergänzungsmittel auf lange Sicht zu Gesundheitsschäden führen.

Bevor wir uns also entscheiden, die heilenden Eigenschaften von Himbeerketonen zu nutzen, sollten wir sorgfältig prüfen, ob Kontraindikationen vorliegen und erst dann nach und nach Nahrungsergänzungsmittel anwenden, die diesen Inhaltsstoff enthalten.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Social media & sharing icons powered by UltimatelySocial